oops...

Wissenschaftliche Mitarbeit in einem Weiterbildungsprogramm für digitale Medien (m/w/d)

(77% der regelmäßigen Arbeitszeit; 30 Std./Woche)
(Grundgehalt angelehnt am TVöD Entgeltgruppe E-11)

Der Aufgabenschwerpunkt liegt in der Mitarbeit bei der Ausformulierung eines Fortbildungskonzepts und der Durchführung eines landesweiten Qualifizierungsprogramms für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten und Kindertagespflegestellen zum Thema alltagsintegrierte digitale Medienbildung. Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Organisation unter Anleitung, sowie selbstverantwortlicher Arbeitsweise ist erforderlich.

Ihre Aufgaben:

  • Mithilfe bei Ausformulierung des Fortbildungskonzepts und Materialien;
  • Zuarbeit zu inhaltlicher Darstellung der Initiative auf Webseite und in Anzeigen;
  • Vorbereitung der Logistik und Agenda für Auftakt- und Abschlussveranstaltung;
  • Inhaltliche Vorbereitung der Schulungen für externe Dozent*innen;
  • Koordination und Terminmanagement, unterstützt durch stud. Mitarbeiter*innen;
  • Laufende Betreuung und Unterstützung der Fortbildungsmodule und Lerneinheiten.

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Bereich Erziehungswissenschaft;
  • Interesse und Vorerfahrung im Bereich Digitalisierung;
  • Berufserfahrungen im Praxisfeld Frühpädagogik/Kita gewünscht;
  • Erfahrung im Umgang mit Microsoft Office (Word, Excel, Power Point);
  • Ausgeprägte Organisationfähigkeit, hohes Maß an Selbstständigkeit;
  • hervorragende Kenntnisse der deutschen Sprache.

Stellenumfang:
77% der regelmäßigen Arbeitszeit, 30 Stunden pro Woche

Eingruppierung:
Grundgehalt angelehnt TVöD (Bund) E-11, plus Sonderleistungen

Beginn:
baldmöglichst, spätestens zum 01.03.2022 (befristet bis 31.01.2023)

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen elektronisch und in einer pdf-Datei an: Prof. Dr. Stefan Faas, bewerbung@paedquis.de.

Bewerbungen werden zur baldmöglichen Besetzung der Stelle laufend gesichtet.

Kurse | NRW

Kurse

Jetzt buchen

NRW

Familienzentrum NRW
nach oben