oops...

Freiberufliche Evaluator*innen (m/w/d) - Berlin und bundesweit

Die pädquis Stiftung hat zum vorrangigen Ziel, die Qualität der Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern in Kindertageseinrichtungen und in Familien zu verbessern. Hierzu bieten wir unter anderem seit mehr als 20 Jahren – auf
Grundlage international anerkannter Instrumente – eine systematische Erfassung pädagogischer Qualität in verschiedenen Bildungs- und Betreuungssettings an (Evaluation bzw. Monitoring). Die Beobachtungen der Prozessqualität vor Ort
werden von geschulten Evaluator*innen vorgenommen.

Pädquis sucht ab sofort freie Mitarbeiter*innen, die externe Evaluationen in Kindertageseinrichtungen durchführen. Grundlage der von pädquis angebotenen Evaluationen sind intensiv erprobte Beobachtungsinstrumente, u.a. die Kindergarten-Skala (KES-RZ) und die Krippen-Skala (KRIPS-RZ).

Die selbstständige Durchführung der Evaluationen wird mit Pauschalbeträgen je Tätigkeit vergütet. Eine eintägige (Daten-)Erhebung vor Ort bspw. wird je nach Projekt und Umfang mit circa €300-400,00 honoriert.

Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossene pädagogische Ausbildung bzw. abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Erziehungswissenschaft oder Psychologie
  • Kenntnisse und Berufserfahrung in institutioneller frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung, insb. im Praxisfeld Kindertageseinrichtungen
  • Kenntnisse aktueller fachpolitischer Herausforderungen im Hinblick auf pädagogische Qualität in Kindertageseinrichtungen

Weitere Anforderungen:

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, hohe Verlässlichkeit und Verantwortung
  • Professionelles, sicheres, freundliches und wertschätzendes Auftreten im Umgang mit Leitungen und Fachkräften in den Kindertageseinrichtungen
  • Strukturierte, selbstständige, zuverlässige und kooperative Arbeitsweise
  • zeitliche Flexibilität sowie Reisebereitschaft für bundesweite Evaluationen
  • Teilnahme an der Schulung: Voraussetzung für die Tätigkeit ist die Teilnahme an einer rund zweiwöchigen, theoretischen und praktischen Schulung zur Anwendung der Kindergarten-Skala (KES-RZ). Die Schulungstage werden im Oktober 2021 nach individueller Absprache geplant.

Weitere Schulungen, u.a. zu anderen Skalen, zum Verfassen von Berichten und zur Durchführung von Auswertungsgesprächen, sind möglich und erwünscht.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen elektronisch und in einer Datei an Dipl.-Päd. Rebecca Nattefort, Leitung Bereich Evaluation.

Bewerbung als E-Mail senden.

Bewerbungsschluss: 01.12.2021

Bewerbungen werden fortlaufend entgegengenommen.

Kurse | NRW

Kurse

Jetzt buchen

NRW

Familienzentrum NRW
nach oben